Mathetalente ganz vorn dabei!

Unsere, im harten Wettkampf der 2. Runde der 59. Mathematikolympiade qualifizierten Schülerinnen und Schüler stellten Anfang März zur Landesolympiade (3. Runde) ihr Talent und Können wiederholt und eindrucksvoll unter Beweis. Davon zeugen insgesamt 6 erste, 4 zweite und sogar 11 dritte Preise. Etwas ganz Besonderes haben unsere drei Frühstarter, Julius Morgenstern (5a), Jonathan Obendorf (5c) und Jieoh Ahn (7c) vollbracht. Nicht nur, dass es toll ist, in einer höheren Klassenstufe zu starten, nein, sie haben sogar vorderste Plätze erkämpft und viele Altersgefährten hinter sich gelassen. So gesehen sprudelt der Talenteborn der MANOS mit voller Kraft. Wir sind sehr stolz auf euch, weiter so.

Nur knapp die vorderen Plätze verfehlten 6 weitere Teilnehmer und errangen eine Anerkennungsurkunde. In summa dürfen sich 15 Mathetalente der MANOS Chancen auf einen Platz in der sächsischen Mannschaft ausrechnen, denn diese haben für das demnächst stattfindende Landesseminar eine Einladung erhalten. Wir drücken ganz fest die Daumen und hoffen auf viele Teilnehmer zur Bundesrunde in Bonn.

Autor: Dr. H. Wieczoreck

Ergebnisse

1. Preis

  • Julius Morgenstern (5a)
  • Richard Schmidt (7a)
  • Jieoh Ahn (7c) – delegiert zum Landesseminar
  • Anton Nüske (9a) – delegiert zum Landesseminar
  • Julius Pätzold (9c) – delegiert zum Landesseminar
  • Johann Kretzschmar (11) – delegiert zum Landesseminar

2. Preis

  • Julius Wollrab (8c) – delegiert zum Landesseminar
  • Jieoh Ahn (7c) – delegiert zum Landesseminar
  • Frieder Petzold (10a) – delegiert zum Landesseminar
  • Tobias Messer (12) – delegiert zum Landesseminar

3. Preis

  • Jason Di Pfeifer (6a)
  • Jonathan Egon Obendorf (5c)
  • Christoph Sachse (6a)
  • Patrick Anton Sinde (6b)
  • Kolja Kempe (7b)
  • Konstantin Kuntzsch (7b)
  • Tabea Degenhardt (7b)
  • Johannes Kröcher (8b) – delegiert zum Landesseminar
  • Alex Koychev (8a) – delegiert zum Landesseminar
  • Nathan Florian Cassack (9b) – delegiert zum Landesseminar
  • Maximilian Cremer (9a) – delegiert zum Landesseminar

Anerkennung

  • Daniel Klar (7a)
  • Yuqi Feng (7b)
  • Laura Preußer (8b)
  • Willi Knöll (8b)
  • Sonja Müller (10c) – delegiert zum Landesseminar
  • Franz Loose (12) – delegiert zum Landesseminar

Erfolg bei der Sächsischen Physikolympiade

Unsere Schüler waren bei der in Chemnitz ausgetragenen Landesrunde der 20. Sächsischen Physikolympiade sehr erfolgreich.

Ein erster Preis ging an Sonja Müller, Klasse 9. Zweite Preise erkämpften sich Nico Enghardt, Klasse 9 und Philipp Griesbach, Klasse 10.

Dritte Preise haben sich Johannes Kröcher und Emil Schäfer, Klasse 7, Erik Thyzel, Klasse 8, sowie Richard Kirsch, Klasse 9 verdient. Anerkennungen erhielten Jaromir Raderecht und Julius Wollrab, Klasse 7, Sofie Böhme, Klasse 8, Gabriel Muck, Klasse 9 und Johann Kretzschmar, Klasse 10.

Allen Gewinnern gilt unser herzlichster Glückwunsch.

Sächsischer Informatikwettbewerb

Und wieder ein Erfolg für die Abteilung Informatik der MANOS.
In diesem Schuljahr nahmen 35 Schüler unserer Schule an der ersten Stufe des Sächsischen Informatikwettbewerbs teil, wovon sich folgende 11 SchülerInnen für die Landesrunde qualifizierten:

  • Jieoh Ahn (6)
  • Valery Popov (6)
  • Tabea Degenhardt (6)
  • Anton Nüske (8)
  • Niklas Paul (8)
  • Tom Kasper (10)
  • Christian Hertel (9)
  • Philipp Roßbach (9)
  • Jakob Lindner (12)
  • Georg Piersig (12)
  • Linus Langhans (11)

Den Delegierten zum Landeswettbewerb wünschen wir viel Erfolg und gutes Gelingen!

Autor: P. Ehrlich

19. Sächsische Physikolmpiade

Am Samstag, den 24.03.2018 wurde am Kepler-Gymnasium in Chemnitz die Landesrunde der 19. Sächsischen Physikolympiade durchgeführt. Das Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium wurde dabei zahlreich vertreten und nicht wenige konnten sich gegen die starke Konkurrenz behaupten. In den jeweiligen Klassenstufen wurden folgende Platzierungen erreicht: Mehr lesen

Sächsischer Informatikwettbewerb 2018 – ein Erfolg!

Wie jedes Jahr nahm unsere „Delegation “ am Sächsischen Informatikwettbewerb teil. Nach dem schulinternen Vorausscheid fand im Dezember die Regionalrunde statt. Durch hervorragende Ergebnisse in dieser 1. Stufe des Wettbewerbs konnten sich folgende Schüler für die Teilnahme am Landeswettbewerb (welcher am 09. März stattfindet) qualifizieren:

Mehr lesen

2. Runde „Chemie – die stimmt!“

Am 22.03.2017 fand in Dresden die 2. Runde – Landesrunde Sachsen – des Chemiewettbewerbs „Chemie – die stimmt!“ statt. Dabei errangen wieder zahlreiche Schüler unseres Gymnasiums Preise bzw. ab Klassenstufe 9 außerdem die Delegierungen zur 3. Runde – Länderrunde Mitteldeutschland (29.05 – 01.06.2017):
Klasse 8: Martin Mau (1. Platz), Julius Günther (2. Platz), Floria Thömel (4. Platz)
Klasse 9: Franz Loose (1. Platz), Nora Nüske (2. Platz), Jesko Rettkowski (5. Platz), Anton Holfeld (6. Platz)
Klasse 10: Florenz Schäfer (5. Platz)

Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Leistungen und viel Erfolg für die 3. Runde wünscht die Fachschaft Chemie.

18. Sächsische Physikolympiade – 3. Stufe

Bei der 3. Runde (Landes- und Endrunde) der 18. Sächsischen Physikolympiade am 24./25.03.2017 in Chemnitz errangen wieder zahlreiche Schüler der MANOS Anerkennungen und Preise:
1. Preis: Nico Enghardt (Kl. 7), Johann Kretzschmar (Kl. 8) und Tobias Messer (Kl. 9)
2. Preis: Frieder Petzold (Kl. 7), Konrad Nareike (Kl. 9) und Ella Hutschenreiter (Kl. 10)
3. Preis: Arthur Collard (Kl. 9)
Anerkennung: Sonja Müller, Patrizia Schwetlick (beide Kl. 7), Martin Mau (Kl. 8), Johann Collard, Ilka Jaschinski (beide Kl. 9), Jakob Griesbach und Max Herzog (beide Kl. 10)
Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Leistungen!

15. Sächsische Physikolympiade – 3. Stufe

Bei der 3. Runde (Landes- und Endrunde) der 15. Sächsischen Physikolympiade am 28./29.03.2014 in Chemnitz errangen wieder zahlreiche Schüler der MANOS Anerkennungen und Preise:
1. Preis: Wilhelm Holfeld (Kl. 8), Karl Hellig ( Kl. 9) und Constantin Schwetlick (Kl. 10)
2. Preis: Christian Schmidt (Kl. 9) und Benno Fünfstück (Kl. 10)
3. Preis: Ella Hutschenreiter (Kl. 7), Vincent Voigtländer (Kl. 8) und Felix Kunzmann (Kl. 10)
Anerkennung: Marianne de Nivelle, Benas Sudzius, Konstantin Urban (jeweils Kl. 8), Margarete Ketelsen (Kl. 9) und Baibhab Ray (Kl. 10)
Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Leistungen!

„Chemie – die stimmt!“

Bei der 2. Runde des 13. Chemiewettbewerbs „Chemie – die stimmt!“ an der TU Dresden konnten sich 4 Schüler der MANOS für die Finalrunde in Merseburg qualifizieren:
In Klassenstufe 9 – Jonathan Diez (Platz 3).
In Klassenstufe 10 – Johannes Selisko (Platz 4), Jacob Horak (Platz 5) und Alexander Christen (Platz 6).

Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Leistungen!

Mehr lesen

14. Sächsische Physikolympiade – 2. Stufe

Bei der 2. Stufe der 14. SPO, die am 27.02.2013 in unserem Hause stattfand, konnten wieder zahlreiche Schüler der MANOS mit ihrem Wissen und Können glänzen.

In Klassenstufe 6 erhielten Ella Hutschenreiter einen 1., Florian Kunath einen 2. sowie Benedikt Puls und Fabian Glüer einen 3. Preis.

Für die Landesrunde am 12./13.04.2013 in Chemnitz haben sich qualifiziert:
Klassenstufe 7 – Wilhelm Holfeld, Clara Vogt, Marianne de Nivelle, Alwine Schmidt und Philip Ghantus.
Klassenstufe 8 – Karl Hellig, Henry Haustein, Anna Böhme und David Balzer.
Klassenstufe 9 – Constantin Schwetlick, Benno Fünfstück, Jonathan Diez, Hanna Kallweit und Philipp Hänicke.
Klassenstufe 10 – Johannes Selisko, Sven Jandura, Hannes Kracht, Jacob Horak, Jingfei Liu und Peter Ostwaldt.

Herzlichen Glückwunsch für die tollen Leistungen und viel Erfolg bei der dritten Runde!