Erfolg beim Bundeswettbewerb Mathematik

Jakob Trojok (11) wird am Dienstag bei einer zentralen Veranstaltung in Potsdam mit einem dritten Preis ausgezeichnet. Wir würdigen sein Talent und Durchhaltevermögen bei diesem Wettbewerb, wobei er als einziger Schüler der MANOS dieses Level erreichte. Außerdem berechtigt ihn dieser Erfolg, an den Auswahlklausuren zur IMO teilzunehmen und (hoffentlich) sein Talent wiederholt unter Beweis zu stellen.

Ergebnisse der Langen Nacht der Mathematik 2018

Einen großartigen Sieg erreichte das Mix-Team Manos10 mit 51 von 55 möglichen Punkten.

Auch die 8. Klassenstufe darf sich über einen geteilten 3. Platz, im Namen von Tom Böhle, Niklas Paul, Alvin Troinkins und Simon Reeps als auch Tom Arnold, Amos Matzke, Alfred Weickert freuen.

Ebenfalls in den TOP 10 landeten mit Rang 7 Sofie Böhme, Victoria Siebler, Henriette Schmidt, Layla Krause freuen.

Herzlichen Glückwunsch!

Mehr lesen

Grundschulwettbewerb 2018 – MANOS-Feeling erleben

Und wieder einmal lud die MANOS zum Grundschulwettbewerb, an dem sich Vierer-Teams von 9:00 bis 12:00 vielen verschiedenen Aufgabenbereichen stellten. Stets ehrgeizig und konzentriert absolvierten die Schüler der 4. Klasse die mittlerweile 15. Auflage des Wettbewerbs getreu dem Motto „Es gibt nur Gewinner und  Sieger“ und konnten dabei erste MANOS-Luft schnuppern. So hoffen wir, dass es allen Grundschülern gefallen hat. Wir waren von euch auf jeden Fall sehr beeindruckt.

Mit „ausgezeichnetem Erfolg“ wurden dieses Jahr folgende Schulen prämiert:

  1. Platz: 102. Grundschule (69,5/80 Punkten)
  2. Platz: 4. Grundschule (68,5/80 Punkten)
  3. Platz: 41. Grundschule (65,5/80 Punkten)

Hier finden Sie die Ergebnisliste des MANOS-Grundschulwettbewerbs 2018.

Wir gratulieren herzlich und freuen uns schon auf unsere Gäste beim nächsten Wettbewerb 2019.

Mehr lesen

Vorauswahl der Nationalmannschaft für die Internationale MathematikOlympiade

Im Jahr 2019 wird die internationale MathematikOlympiade (IMO) in Bath, Großbritannien, ausgetragen. Die Schüler Johann Kretzschmar, Tobias Messer und Jakob Trojok haben die Ehre, um Plätze in der deutschen Nationalmannschaft für diesen Wettbewerb zu kämpfen.

Zu Beginn werden sie sich zwei Auswahlklausuren stellen. Die 16 Besten bei den Klausuren qualifizieren sich für die Teilnahme an fünf Vorbereitungsseminaren im Frühjahr 2019, in deren Verlauf die deutsche IMO-Mannschaft endgültig ausgewählt wird.

Wir wünschen allen drei viel Erfolg!

Intel International Science and Engineering Fair (ISEF)

Vincent Voigtländer und Konstantin Urban wurden zur Teilnahme an der Intel International Science and Engineering Fair (ISEF), dem größten internationalen Schülerwettbewerb für Naturwissenschaften und Technik, ausgewählt.

Beide hatten es mit ihren Projekten „Omnidrive – Entwicklung einer mobilen Plattform mit omnidirektionalem Antrieb“ bzw. „Synthese und Komplexbildungseigenschaften von Iminopyranosen“ bis zum Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ 2018 geschafft. Mit einem Sonderpreis im Fachgebiet Technik bzw. dem 4. Platz im Fachgebiet Chemie kehrten die beiden im Mai aus Darmstadt zurück.

Mit ihrer Delegierung zur ISEF sind Vincent und Konstantin zwei von 10 Teilnehmern, die Deutschland vom 12. bis 17. Mai 2019 auf der Messe in Phoenix, Arizona, vertreten werden. Beide haben mittlerweile ein Studium aufgenommen: Vincent ein Mechatronik-Studium und Konstantin studiert Physik.

Wir wünschen Vincent und Konstantin eine erfolgreiche Teilnahme und viele schöne Erlebnisse. Herzlichen Glückwunsch!

Rekordteilnehmerzahl bei der Internationalen ChemieOlympiade

Eine Rekordteilnehmerzahl bei der 1. Runde der Internationalen Chemieolympiade (IChO 2019) hat der Fachbereich Chemie zu melden: 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmer,  von denen sich 21 (!) für die 2. Runde qualifiziert haben. Dabei erreichte mit Martin Mau ein Schüler der Klasse 10 die höchste Punktzahl!

Wir bedanken uns auch bei dem ehemaligen MANOS-Schüler Jacob Horak, der in zwei Seminaren unsere Teilnehmer auf die Anforderungen der 2. Runde vorbereitet.  Diese findet am 7. Dezember 2018 statt. Wir wünschen den Teilnehmern viel Erfolg!

  • Mau, Martin
  • Reinke, Ricardo
  • Haiduk, Peter
  • Hofmann, Noel
  • Schäfer, Florenz
  • Messer, Tobias
  • Kollatz, Luisa
  • Lindner, Jakob
  • Starke, Hans
  • Chaplygin, Andrej
  • Hiller, Annabelle
  • Strelow, Sebastian
  • Lotze, Anika
  • Meyer, Antonia
  • Risto, Jakob
  • Keller, Florian
  • Donner, Nick
  • Quarz, Anton
  • Collard, Johann
  • Loose, Franz
  • Weiche, Jonas

Preisverleihung des Hans-Riegel-Preises 2018

Am 08. November 2018 fand die Preisverleihung des Dr. Hans-Riegel-Fachpreises in Dresden statt. Jährlich werden an verschiedenen Standorten in Deutschland und Österreich die besten wissenschaftlichen Arbeiten in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich mit diesem Fachpreis ausgezeichnet.

Nach dem wissenschaftlichen Forum im Juni wurde uns das Einreichen der wissenschaftlichen Jahresarbeiten ans Herz gelegt. Für vier Schüler der 12. Jahrgangsstufe unserer Schule hat sich die Beteiligung besonders gelohnt, diese wurden am besagten Tag zur Preisverleihung eingeladen. Neben den Grußworten von Vertretern der TU Dresden und der Dr. Hans-Riegel-Stiftung wurden die Preisträger in einer feierlichen Laudatio ausgezeichnet. Natürlich gab es neben einem Preisgeld auch für jeden Haribo. Im Anschluss gab es einen kleinen Imbiss der zum Austausch einlud.

Mehr lesen

50. Internationale PhysikOlympiade – Ergebnisse der 1. Runde

Wieder hat unsere Schule ein herausragendes Ergebnis bei der 1. Runde der Internationalen PhysikOlympiade erreicht. Unter den 870 teilnehmenden Schülern haben 26 Manosianer teilgenommen. Dabei konnten sich 20 Schüler für die nächste Runde qualifizieren. So wünschen wir allen eine erfolgreiche Klausur in der 2. Runde am 13. November 2018.

Mehr lesen