Wissenschaftliche Projektwoche 7 & 8

In vier Wochen findet die Wissenschaftliche Projektwoche der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 8 statt. In kleinen Projekten arbeiten zwei bis drei Personen an einem wissenschaftlichen Thema, welches sie am Freitag an der HTW Dresden präsentieren. Wir sind sehr dankbar, auch dieses Jahr wieder zahlreiche Institutionen gefunden zu haben. So dürfen 152 Schülerinnen und Schüler in 66 Projekten Wissenschaft ganz praktisch erleben. Vielen Dank!

Erfolg beim Bundeswettbewerb KI

Unter den zahlreichen Informatik-Wettbewerben gehört der BundesWettbewerb Künstliche Intelligenz eher zu den weniger bekannten Wettbewerben an der MANOS. Dort stellen Schüler ihre innovativen Projekte vor, in denen sie mithilfe von Künstlicher Intelligenz Probleme aus verschiedensten Bereichen lösen.

Zuletzt fand der Wettbewerb im Sommer 2022 statt. Aus unserer Schule gewann das Team „lidöge“ bestehend aus Chenpan Li und einem weiteren Mitschüler den Juniorpreis. Im Rahmen ihres Projektes entwickelten sie eine KI-basierte Methode zur nachträglichen Verbesserung von tomografischen Aufnahmen des Mittelohrs.

Autor: Chenpan Li

Erfolgreiche Nacht der Mathematik 2022

Und wieder dürfen wir ein MANOS-Team als Sieger-Team der Nacht der Mathematik bezeichnen.
Rishi Kumar, Bhuvan Chalamala und Wanghan Xu gewannen unter dem Teamnamen Mindcraft_reloaded den Wettbewerb der fünften bis siebten Klassen.
Auch Nora Stoppel, Mark Essegern und Konstantin Schiller dürfen sich über einen starken 5. Platz in dieser Wettbewerbskategorie freuen.

In den Klassenstufen 9-10(11) beglückwünschen wir „Die Eiswürfel“ (Lea Sun, Josephine Schubert, Laura Preußer und Nelly Oertel) zu einem 6. Platz, das Team um Chenpan Li zu einem 8. Platz.
Das Team XD um Felix Langguth, Yuqi Feng und Konstantin Kuntzsch erreichten einen starken 11. Platz.
Auch Felix Mölle, Kolja Kempe und Jie Xu erreichen als Pythargorasselbande einen 14. Rang.

Über alle Jahrgangsstufen kämpften 17200 Teilnehmer in 5817 Teams gegeneinander.

Nächstes Jahr sind wir noch stärker vertreten – versprochen!

Autor: E. Bechstädt

NEU für Euch in der Schulbibliothek

Pünktlich zum neuen Schuljahr erwarten Euch in der Schulbibliothek viele neue Bücher.

Wenn Ihr zum Beispiel schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung von „Gregs Tagebuch“ oder „Skulduggery Pleasant“ gewartet habt, dann freut Euch auf viele neue Folgebände. Oder Ihr möchtet eine Geschichte lesen, die aus der Feder des Autors stammt, der „Eragon“ geschrieben hat? Kehrt endlich nach Alagaësia zurück.

Unter anderem wurden auch viele Buchvorschläge aus Eurer „Wunschbox“ gekauft- welche das sind? Lasst Euch überraschen! Und seid schnell, bevor die Bücher ausgeliehen sind, denn dann heißt es erstmal abwarten…

Und Achtung! Nach der regen Teilnahme im letzten Schuljahr erwartet Euch nach den Herbstferien außerdem wieder ein kniffeliges Bibliotheksrätsel, bei dem es wieder Büchergutscheine und andere schöne Dinge zu gewinnen gibt. Also kommt vorbei und macht mit!

Sieg beim Bundeswettbewerb Informatik

Nach drei schwierigen Runden und zwei weiteren Wettbewerbstagen darf sich Anton Nüske als einer der sechs Siegerinnen und Sieger des Bundeswettbewerbs Informatik bezeichnen. Damit setzt er sich gegen die 1615 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 19 aus In- und Ausland durch.

Voller Freunde wurde die Endrunde wieder in Präsenz in den Räumen des Fraunhofer-Forums Berlin durchgeführt.
Dabei mussten komplexe Probleme gelöst, Gespräche mit Informatikexpertinnen und -experten geführt und sich in Gruppenprojekten als Teamplayer bewiesen werden. Der Bundeswettbewerb ist fachlich so anspruchsvoll, dass die Gewinnerinnen und Gewinner in der Regel in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen werden. Die Jüngeren unter den Finalistinnen und Finalisten bekommen zudem die Chance, sich für das deutsche Team bei der Internationalen Informatik-Olympiade in Ungarn 2023 zu qualifizieren.

Herzlichen Glückwunsch Anton!

Autor: E. Bechstädt

Und es geht schon wieder los …

Wir hoffen, ihr hattet alle erholsame Ferien. Alle Lehrerinnen, Lehrer sowie die Schulleitung freuen sich, euch Montag 7.30 Uhr begrüßen zu dürfen. Beachtet bitte den Vertretungsplan mit genauen Informationen.


Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen begrüßen wir am Montag um 8 Uhr auf dem Schulhof hinter dem Schulgebäude. Der erste Schultag endet dann ca. 12.45 Uhr. Es freuen sich auf euch eure Klassenlehrer

  • Herr Ahsmus (5a)
  • Herr Beyer (5b) und
  • Frau Stange (5c)

Die Stundenpläne der Schüler:innen und Lehrer:innen sind HIER mit dem bekannten Passwort zu finden.

Die Lange Nacht der Wissenschaften

… fand am 8.07. endlich wieder in gewohnter Form statt. Wir vom BIO-LZ Klasse 10 konnten so auch wieder an einem Stand im CRTD der TU-Dresden Experimente und Phänomene aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik vorführen. Wir waren überrascht, dass wir sehr viele internationale Gäste an unserem Stand begrüßen durften. Für uns war die Vorbereitung und der Abend ein spannendes Erlebnis. Wir freuen uns schon darauf, nächstes Jahr wieder teilnehmen zu dürfen.

Autoren: Elvira Terne, Derong Jin

Chemie – die Stimmt – Mitteldeutsche Runde 2022

Vom 21. bis 24. Juni fand in Merseburg für die besten Chemiker der Klassenstufen 9 und 10 aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen die 3. Runde des Wettbewerbs Chemie – die stimmt wieder als Präsenzveranstaltung statt. Auch zwei unserer Schülerinnen hatten sich für die 3. Runde qualifizieren und konnten ihre Leistungen sowohl durch praktische Aufgaben im Labor als auch in Klausuraufgaben zeigen. In der Klassenstufe 9 belegte Jieoh Ahn den hervorragenden 1. Platz und Lea Sun erreichte in der Klassenstufe 10 Platz 11. Herzlichen Glückwunsch an beide Teilnehmerinnen von allen Chemielehrern!

Autoren: R. Schneider, H. Hofemeister