Schnuppertag am SchülerRechenZentrum

Du bist noch unentschlossen und möchtest das Schülerrechenzentrum erst einmal ausprobieren? Dann komm doch zu unserem Schnuppertag am Mittwoch, 14. August 2019 um 14 Uhr vorbei!

Da Programmieren wir mit Kara, LEGO-Roboter und dem Arduino und drucken kleine 3D-Modelle.


Eine thematische Übersicht der Vorbereitung-, Jahres und Spezialkurse findest du hier (externer Link).

Hast du Interesse – Folge dem Link (externer Link) für Informationen zur Anmeldung bei einem entsprechenden Kurs.

Ein freundliches Angebot der Fachkonferenz Informatik

Team SAP Rocket gewinnt First Lego League Asia Pacific Open Championship in Sydney

Die Teilnahme an der First Lego League Asia Pacific Open Championship war schon immer unser Traum und nun hatten wir uns mit dem Sieg beim Zentraleuropafinale endlich dafür qualifiziert.

Der Wettbewerb fand vom 4. bis 7. Juli in Sydney statt und am 1. Juli standen alle Teammitglieder der SAP Rockets – Martha Meyer, Luise Schlieben, Radek Dobry, Wieland Schwarzenberg, Conrad Schweiker, Tim Simon und Coach Herr Ehrlich – zum Abflug bereit.

Bei dem Wettbewerb traten 42 aus 21 Ländern in den Kategorien Forschung, Teamwork, Robot Design und Robot Game gegeneinander an. In allen diesen Einzelkategorien kürten die Judges einen Gewinner, doch der begehrteste Award war der Championsaward, also der Gesamtsieg. Folgendes hatten die Judges über den Gewinner zu sagen:

„Die Software des Teams war sehr elegant,

sie löste die Aufgaben ganz entspannt.

Ihr Roboter machte ganz schön was her,

er beeindruckte unsere Jury sehr.

Und für Astronauten, entdeckten sie richtig,

ist Entspannung besonders wichtig.

Wir hoffen, dies ist nicht das Ende vom Lied,

und dass man sich bald einmal wiedersieht.

Herzlichen Glückwunsch an Team Nummer 30, SAP Rocket!“


Galerie

Vollständiges Podium beim Sächsischen Informatikwettbewerb 2019

Am 22. Juni fand an der TU Dresden die Auszeichnungsveranstaltung des Sächsischen Informatikwettbewerbs statt.
Mit musikalischer Unterstützung wurde diese Veranstaltung von einigen Rednern begleitet. So verdeutlichte Prof. Dr. Aßmann in seinen Worten die Bedeutung dieses Wettbewerbs und der Leidenschaft der Schüler für diese Wissenschaft. Abgerundet wurden diese von einer Videobotschaft der Kanzlerin Angela Merkel, welche sich über die 50 jährige Tradition der Informatik an der TU Dresden bedankte.
Herr Dreske übernahm stellvertretend für den Kultusminister Herrn Piewarz, welcher sich auf einer Klimakonferenz in Leipzig befand. Nachhaltig bleiben seine motivierenden, ehrlichen und besonders persönlichen Worten zu den jungen Informatikern.
Vielen Dank dafür.

Letztlich wurden die jeweils drei besten Grundschüler, Förderschüler, Oberschüler und Gymnasiasten in verschiedenen Jahrgangsstufen geehrt.
Dabei gelang Anton Nüske in der Klassenstufe 7/8 der erste Platz.
Tom Kasper darf sich über einen zweiten Platz in der Klassenstufe 9/10 freuen, während Jieoh Ahn die Bronzemedallie in der Klassenstufe 5/6 erobern konnte.

Vielen Dank an die erfolgreichen Repräsentanten unserer Schule!

Autor: E. Bechstädt

Sächsischer Informatikwettbewerb

Und wieder ein Erfolg für die Abteilung Informatik der MANOS.
In diesem Schuljahr nahmen 35 Schüler unserer Schule an der ersten Stufe des Sächsischen Informatikwettbewerbs teil, wovon sich folgende 11 SchülerInnen für die Landesrunde qualifizierten:

  • Jieoh Ahn (6)
  • Valery Popov (6)
  • Tabea Degenhardt (6)
  • Anton Nüske (8)
  • Niklas Paul (8)
  • Tom Kasper (10)
  • Christian Hertel (9)
  • Philipp Roßbach (9)
  • Jakob Lindner (12)
  • Georg Piersig (12)
  • Linus Langhans (11)

Den Delegierten zum Landeswettbewerb wünschen wir viel Erfolg und gutes Gelingen!

Autor: P. Ehrlich

Mit Brillen zum Chillen an den Bodensee

Vier Uhr morgens – leichter Schneefall,
der Tag trug das Motto: „Ab ins All!“
Zwei Teams der Manos starteten in den Tag
zum Semifinale, was in Brandenburg lag.

Der Wettkampf, der First-Lego-League heißt,
lag letzten Samstag in verschneitestem Weiß.
Es geht um Roboter aus LEGO-Teilen,
auch an einer Forschung müssen die Teams feilen.

Alle Forschungsideen müssen sich um ein Thema drehen,
müssen sich an das Motto „Into Orbit“ anlehnen.
Eine fachkundige Jury untersucht derweilen,
wie sich die Teams ihre Arbeit einteilen.

Auch eine Jury gab es, die den Roboter analysierte,
doch ihr wollt jetzt wissen, was am Samstag passierte:
Vier Uhr morgens sprangen die MANOS-Teams aus dem Bett,
die ManosRobot@SAP und SAPRocket!

Die Autos fuhren durch das nasse Kalte,
Ziel war die HolzUni im fernen Eberswalde.
Dort trafen alle Teams aufeinander,
WeAreOne, CaroAces und SAPSalamander.

Mehr lesen

First Lego League – Regionalwettbewerb 2018

Am 24.11.2018 fand an der HTW Dresden der FLL Regionalwettbewerb statt, bei dem unsere Schulteams SAP Rockets und ManosRobots@SAP antraten.
Dabei wurde in den Kategorien Teamwork, Roboterdesign, Forschung und Robot-Game ein Sieger gekürt.
Die ManosRobots@SAP kamen mit dem Pokal für den FLL-Champion, für das beste Teamwork, einem zweiten Platz in der Wertung „Beste Forschung“ und einem dritten Platz im Robot Design nach Hause.

Die SAP Rockets ergänzten die Liste durch den Pokal für die beste Forschung , den Pokal „Bestes Robot Game“ und einen 2ten Platz im Robot Design.
Unsere Schulteams, auch von den begeisterten Fans motiviert, belegten den ersten und zweiten Platz in der Gesamtwertung und sind damit im vierten Jahr in Folge beide für das Semifinale am 26.01.2019 qualifiziert (Die SAP Rockets sogar schon 5 mal in Folge).

Diese Ergebnisse sind Motivation und Ansporn auch in den nächsten Wochen, mit großem zeitlichen Engagement den nächsten Wettbewerb im Januar in Eberswalde vorzubereiten. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.

Veranstaltung für alle Informatik-Interessierten (Kl. 9, 10 & Jgs. 11) am 26.09.18


Wann: 26.09.2018 (Mittwoch) 13:30 UhrWo: Hörsaal (R414)
Wer: Klassenstufe 9 & 10, Jahrgangsstufe 11
Von: Herrn Schweiker (SAP)

Was:
Vorstellung der Veranstaltung SAP IT AUTUMN SCHOOL (im Rahmen von meet-and-code) in der Johannstadthalle und des IT-Summer-Camp

Ziel:
Gesucht werden Referenten/Co-Coaches
Wenn du Interessierten die Informatik näher bringen möchtest oder dich als Lehrer ausprobieren willst – bist du hier genau richtig!
Gern kannst du aber auch so an den Veranstaltungen teilnehmen.

Es lohnt sich!

Die Reise nach Tallinn – First Lego League 2018

In den vergangenen Wochen, vom 05. bis zum 11. Juni, konnten die SAP Rockets, eines der beiden FLL-Teams des Martin-Andersen-Nexö Gymnasium Dresden, am großen FIRST-LEGO-League (FLL) Estonian Open International teilnehmen. Dafür hatten wir uns vorher schon mit einem ordentlichen siebenten Platz im Zentraleuropafinale in Aachen qualifizieren können.

Alles ging am Montagnachmittag los, als es galt, die Roboterteile und sonstiges, wie Teamkleidung oder Requisiten unter den Teammitgliedern zu verteilen und gut zu verstauen.

Am Dienstag ging es dann zum Flughafen. Von Dresden flogen wir nach Frankfurt , wo wir während des zweistündigen Aufenthalts auf ein befreundetes deutsches Team, bricksapplied, trafen.

Gemeinsam ging es dann auf in die estnische Hauptstadt Tallinn. Wir wurden von den Organisatoren herzlich in Empfang genommen und auch sogleich mit dem Shuttlebus zu unserem Hotel gefahren. Der Rest des Tages bestand aus Auspacken und Nachsehen, ob alles die Reise heil überstanden hatte.

Mehr lesen

Preisverleihung des Sächsischen Informatikwettbewerbs 2018

Bei der Aufzeichnungsveranstaltung zum Landesfinale am 23. Juni in der Hochschule Mittweida wurden folgende Schüler unserer Schule prämiert:

Sächsischer Informatikwettbewerb 2018 – Preisverleihung

Klassenstufe 7/8

Philipp Roßbach erreichte den 1. Platz
Anton Nüske erreichte den 2. Platz

Klassenstufe 11/12

Janek Fischer erreichte den 1. Platz

Herzlichen Glückwunsch zu diesen herausragenden Ergebnissen!

Computer-Duelle bei der Softwarechallenge – Janek Fischer über seinen 2. Preis

Ein etwas anderer Schülerbericht 😉


15.02: Soll ich an der Softwarechallenge teilnehmen? Ach, eigentlich bin ich doch noch so beschäftigt mit BwInf und dann sind ja auch noch Prüfungen.
16.02: Teilnehmen kostet ja nix. Aber der Anmeldeschluss ist schon um. Hm, ich kenne doch da jemanden. Schreibt den Admin der Softwarechallenge auf Discord an.

Admin registriert mich und berechnet den ganzen Spielplan neu.

Zwei Wochen später begannen die ersten Spiele. Bei der Softwarechallenge entwickelt man einen Computerspieler für ein Brettspiel, der sich dann im Duell mit Computerspielern anderer Teams messen muss. Der „Server“, also eine programmatische und graphische Umsetzung des Spiels, wird von den Veranstaltern zur Verfügung gestellt und man entwickelt einen Client, der auf eine Anfrage innerhalb von zwei Sekunden mit einem entsprechenden Zug reagiert. Mehr lesen