2. Runde der Internationalen Chemieolympiade (IChO)

Franz Loose (Klasse 11), Tobias Messer (Klasse 11), Martin Mau (Klasse 10), Florenz Schäfer (Klasse 12) und Andrej Chaplygin (Klasse 11) haben sich mit ihrem sehr guten Ergebnis bei der 2. Runde der Internationalen Chemieolympiade (IChO) für die Teilnahme an der 3. Runde qualifiziert. Diese 5 Schüler sind damit in der Gruppe der 60 besten Schülerinnen und Schüler Deutschlands, die für die 3. Runde nominiert wurden.

Wir gratulieren ihnen ganz herzlich und wünschen ihnen Ende Februar in Göttingen erneut viel Erfolg!

Rekordteilnehmerzahl bei der Internationalen ChemieOlympiade

Eine Rekordteilnehmerzahl bei der 1. Runde der Internationalen Chemieolympiade (IChO 2019) hat der Fachbereich Chemie zu melden: 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmer,  von denen sich 21 (!) für die 2. Runde qualifiziert haben. Dabei erreichte mit Martin Mau ein Schüler der Klasse 10 die höchste Punktzahl!

Wir bedanken uns auch bei dem ehemaligen MANOS-Schüler Jacob Horak, der in zwei Seminaren unsere Teilnehmer auf die Anforderungen der 2. Runde vorbereitet.  Diese findet am 7. Dezember 2018 statt. Wir wünschen den Teilnehmern viel Erfolg!

  • Mau, Martin
  • Reinke, Ricardo
  • Haiduk, Peter
  • Hofmann, Noel
  • Schäfer, Florenz
  • Messer, Tobias
  • Kollatz, Luisa
  • Lindner, Jakob
  • Starke, Hans
  • Chaplygin, Andrej
  • Hiller, Annabelle
  • Strelow, Sebastian
  • Lotze, Anika
  • Meyer, Antonia
  • Risto, Jakob
  • Keller, Florian
  • Donner, Nick
  • Quarz, Anton
  • Collard, Johann
  • Loose, Franz
  • W., Jonas

Internationale Chemieolympiade – die besten 60 Deutschlands

Bei der 2. Runde der Internationalen Chemieolympiade (IChO) haben sich drei Schüler der MANOS für die 3. Runde qualifiziert, bei der vom 3. bis 10.3.2018 die 60 besten Schüler Deutschlands gegeneinander antreten werden:

  • Franz Loose (Klasse 10)
  • Johannes Knupfer (Klasse 12)
  • Konstantin Urban (Klasse 12)

Unsere herzlichsten Glückwünsche – viel Erfolg den drei Schülern in Göttingen!

Internationale ChemieOlympiade

Folgende Schüler haben erfolgreich an der 1. Auswahlrunde der Internationalen ChemieOlympiade 2018 teilgenommen und sich für die 2. Runde qualifiziert: Franz Loose (Kl. 10), Noel Hofmann, Luisa Kollatz, Florenz Schäfer, Hans Starke (jeweils Kl. 11), Johannes Knupfer, Selina Richter, Hannes Schmidt, Nina Straßner und Konstantin Urban (alle Kl. 12)
Franz Loose hat sich durch die hervorragende Platzierung bei der 3. Runde „Chemie – die stimmt!“ vom Juni 2017 automatisch für die 2. Runde der IChO qualifiziert.
Martha Niedostatek und Hannah Kniest (beide Kl. 11) haben die Qualifizierung nur knapp verfehlt.
Herzlichen Glückwunsch für diese tollen Leistungen!

Internationale ChemieOlympiade

An der ersten Runde der Internationalen Chemieolympiade haben sich beteiligt und dabei teilweise deutschlandweit beachtliche Platzierungen erreicht:
Karl Mau (Kl. 10), Baibhab Ray, Hannes Kracht, Gregor Römmermann, Jonas Meintschel, Lucas Hübner, Constantin Schwetlick, Julius Beck, Arved Gaber, Markus Adam (jeweils Kl. 11), Martin Dierken, Kurt Klement Gottwald, Alexander Tarabuko, Frank Köhler, Johanna de Nivelle, Jacob Horak, Max Scholz und Alexander Christen (alle Kl. 12).
Alle Schüler haben sich dabei für die zweite Runde qualifiziert und werden (hoffentlich) bis zu den Weihnachtsferien auch diese Aufgaben lösen.
Baibhab Ray, Hannes Kracht und Martin Dierken nahmen in der vergangenen Woche am Vierländerwettbewerb (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg) in Merseburg teil, da sie sachsenweit zu den vier Besten gehören.
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Internationale ChemieOlympiade

Georg Krause (Kl. 12) hat sich mit Platz 3 in der 4. Auswahlrunde zur 44. IChO in Washington für die deutsche Mannschaft qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!
Aufgrund schlecht abgestimmter Termine muss Georg allerdings auf die Reise nach Washington verzichten, da er schon ein Ticket für die 43. IPhO in Estland in der Tasche hat.