Projektwoche 2018 – ein Resümee

Am 02.03.2018 stellten insgesamt 130 Schülerinnen und Schüler ihre Arbeitsergebnisse bei der diesjährigen Projektwoche im Hörsaalzentrum der Technischen Universität Dresden vor. Im Rahmen dieser Abschlussveranstaltung konnten sich Eltern, Betreuer, Mitschüler und Lehrer davon überzeugen, mit welcher Hingabe, und Akribie die Schüler der siebten und achten Klasse ihre Projekte zur Vollendung gebracht haben.

Gruppen, deren Engagement in besonderem Maße in einer Präsentation ihrer Ergebnisse deutlich wurde, wurden mit Büchergutscheinen belohnt. Diese wurden durch den Förderverein des Martin-Andersen-Nexö-Gymnasiums gesponsert. Der Verein „Freunde und Förderer der TU Dresden“ stellte ebenfalls Büchergutscheine bereit, welche an die Gruppen ausgegeben wurden, die wissenschaftliche Poster mit besonders hoher Qualität gestalteten. Dabei gelang es insgesamt zwei Gruppen sowohl den Posterpreis, als auch den Preis für die Projektpräsentation in ihrem Themengebiet zu erringen. Besonders erwähnenswert ist, dass Mai Khanh Nguyen (8a), Patrizia Schwetlick (8b) und Sonja Müller (8c) für dieses Ergebnis erst am Dienstag mit der Arbeit beginnen konnten, da sie zuvor an der dritten Stufe der sächsischen Mathematikolympiade teilgenommen haben.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Unterstützern, die zum Gelingen der Projektwoche beigetragen haben.

Team Projektwoche

„Jugend debattiert“ – Regionalwettbewerb 2018 Dresden

Am 13. März 2018 fand der Regionalwettbewerb von Jugend debattiert bei uns im Haus statt. Dabei trafen Debattanten aus dem Gymnasium Luisenstift, dem Gymnasium Pestalozzi in Heidenau, dem St.Afra Gymnasium in Meissen, dem Vitzthum Gymnasium in Dresden und der Manos in zwei Altersgruppen aufeinander. In zwei Qualifikationsrunden konnten Punkte für Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft gesammelt werden. Die besten vier bestritten jeweils die Finale. In der Altersgruppe 1 schafften dies Tim Schwarzbach und Luca Weiß (beide Klasse 9 der Manos). Tim konnte als Sieger aus diesem Finale hervorgehen und zieht damit direkt in den Landeswettbewerb am 03. Mai 2018 ein.

Wir wünschen in der nächsten Runde viel Erfolg und danken allen motivierten Teilnehmern für die spannenden Debatten.

Schulwettbewerb „Jugend debattiert“

Vom 26.02. – 02.03.2018 fand an der Manos fächerverbindender Unterrichts statt. In Klasse 9 lautet das Motto: Rhetorik – hochaktuell.

In dieser Woche wurden die Schüler in „Jugend debattiert“ geschult, erhielten Stunden in Logik und Knigge und externe Experten halfen ihnen dabei, ihre Stimmen und Körpersprache aktiv einzusetzen.

Alle gesammelten Kompetenzen konnten abschließend am Montag, den 05.03.2018 im Schulwettbewerb von „Jugend debattiert“ unter Beweis gestellt werden.

Mehr lesen

AARIS – Informationsveranstaltung

AARIS – Weltraumprojekt – Informationsveranstaltung

An diesem und am nächsten Donnerstag (01.02. und 08.02.) findet jeweils 14:30 Uhr eine Infoveranstaltung im Raum 019 statt, bei der ihr euch für unser Projektteam bewerben könnt. Außerdem wird an diesen beiden Terminen für alle Interessierten eine 3D-Reise zur Raumstation angeboten (ca. 15min).

Lebendige Raumfahrt, nur einen Funkspruch entfernt

Das Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden befindet sich auf dem Weg ins All. Die Bewerbung unserer Schüler für einen Funkkontakt zur Internationalen Raumstation ist erfolgreich verlaufen. Zusammen mit dem Dresdner Ortsverband des Deutschen Amateurfunkklub (DARC) und dem Schülerlabor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) sollen wir noch in diesem Jahr durchstarten.

Voraussichtlich ab Mai wird Mehr lesen

59. bundesweiter Vorlesewettbewerb – Regionalentscheid

„Allein in der Wildnis“

wie Brian im gleichnamigen Roman fühlte sich Michael wohl auch ein bisschen unter seinen 14 Konkurrentinnen und Konkurrentenvam Samstag, den 27.01.2018, in der Zentralbibliothek zum Regionalentscheid der Stadt Dresden (Stadtentscheid Dresden/Süd) des 59. bundesweiten Vorlesewettbewerbes.

15 talentierte (Vor)Leseratten traten gegeneinander an und die Juroren waren wahrlich nicht zu beneiden.

Mehr lesen

„Stadtbäume als Klimabotschafter“ – Workshop zum Sparkling Science Projekt

Am 15. und 16. Januar 2018 fand am MAN-Gymnasium der Kick-off-Workshop zum Sparkling Science Projekt „Stadtbäume als Klimabotschafter“ für die teilnehmenden Schüler statt. Da sich so viele unserer Schüler für dieses Projekt angemeldet hatten, führten die Salzburger Wissenschaftlerinnen Carola Helletsgruber, Sandra Stieger und Celina Stanley insgesamt vier Workshops durch. Bis auf drei erkrankte Schüler waren alle angemeldeten SchülerInnen (insgesamt 94) dabei.

Mehr lesen

2. Platz bei der Sächsischen Schulschacholympiade (Schülerbericht)

Auch dieses Jahr nahm die MANOS an der sächsischen Schulschacholympiade teil. Anders als in anderen Jahren nahmen von der MANOS dieses Jahr nur 2 Mannschaften in der WK 4 (Klasse 5-7) teil. In einer Mannschaft durften in einer Runde nur 4 Spieler spielen. Unsere mitgereisten Ersatzspieler (Felix Mölle und Elias Korte) bildeten die 2. Mannschaft, die deshalb nur mit 2 Spielern besetzt war.

Mehr lesen

Weihnachtsgrüße

Liebe Schüler, liebe Kollegen, liebe Eltern, liebe Ehemalige, liebe weitere Leser,

wir wünschen Ihnen allen eine besinnliche sowie erholsame Weihnachtszeit im Kreise ihrer Familie und Freunde. Genießen Sie Weihnachtsklänge, den Duft der Räucherkerzen ihrer Wahl, das Festtagsessen und natürlich die Geschenke.

Ob Christkind oder Weihnachtsmann – es ist Zeit sich zurückzulehnen und das Beisammensein zu genießen.