Erfolg beim Bundeswettbewerb Mathematik

Jakob Trojok (11) wird am Dienstag bei einer zentralen Veranstaltung in Potsdam mit einem dritten Preis ausgezeichnet. Wir würdigen sein Talent und Durchhaltevermögen bei diesem Wettbewerb, wobei er als einziger Schüler der MANOS dieses Level erreichte. Außerdem berechtigt ihn dieser Erfolg, an den Auswahlklausuren zur IMO teilzunehmen und (hoffentlich) sein Talent wiederholt unter Beweis zu stellen.

Bundeswettbewerb Mathematik 2017

Von der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik 2017 gibt es wieder zahlreiche Erfolge zu vermelden.
Einen 1. Preis erhielt Karl Hellig (Kl. 12).
Ein 2. Preis wurde vergeben an Margarete Ketelsen (Kl. 12).
Mit einem 3. Preis wurden bedacht Johann Kretzschmar (Kl. 8), Ella Hutschenreiter und Emily Poelders (beide Kl. 10).
Des Weiteren erhielten Max Herzog, Marta Niedostatek (beide Kl. 10), Clara Vogt (Kl. 11) und Sebastian Meyer (Kl. 12) je eine Anerkennung.
Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolgen!

MANOS-Teams triumphieren beim Mannschaftswettbewerb Mathematik Kl. 9

Überragende Leistungen haben unsere beiden Teams am 14. März in Magdeburg abgeliefert. Im Teilnehmerfeld der 17 Mannschaften zeigten sie eindrucksvoll, wie viel sie mathematisch und in Bezug auf Teamwork drauf haben.
Unser Mädelsteam mit Ilka Jaschinski (9b), Beate Stoppa (9b) und Alexandra Weber (9c) belegte den 2. Platz; unser Jungsteam mit Peter Haiduk (9a), Florian Keller (9a) und Tobias Messer (9b) errang sogar den Gesamtsieg!
Gratulation zu diesen fantastischen Resultaten – besser geht´s nicht!

Bundeswettbewerb Mathematik 2015

Bei der 2. Stufe des Bundeswettbewerbs Mathematik 2015 haben unsere Schüler herausragende Erfolge erzielt:
Karl Hellig (Kl. 11) – 1. Preis, Sven Jandura (Kl. 12) – 2. Preis, Sebastian Meyer, Christian Schmidt (beide Kl. 11), Johannes Selisko und Kurt Klement Gottwald (beide nun schon „Ehemalige“) – je ein 3. Preis.
Karl Hellig wird zur 3. Runde eingeladen und hat die Chance auf den Bundessieg.
Allen einen herzlichen Glückwunsch! Wir drücken Karl die Daumen!

Bundeswettbewerb Mathematik 2015

Von der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik 2015 gibt es wieder zahlreiche Erfolge zu vermelden.
Einen 1. Preis erhielten Nora Schreiber (Kl. 9), Karl Hellig (Kl. 10), Kurt Klement Gottwald, Frank Köhler und Alexander Tarabuko (alle Kl. 12).
Ein 2. Preis wurde vergeben an Christian Schmidt (Kl. 10).
Mit einem 3. Preis wurden bedacht Ella Hutschenreiter (Kl. 8), Konstantin Urban (Kl. 9), Margarete Ketelsen, Sebastian Meyer (beide Kl. 10), Sven Jandura, Baibhab Ray (beide Kl. 11) und Johannes Selisko (Kl. 12).
Des Weiteren erhielten My Dang Thi, Emily Poelders, Anastasia Voehringer, Johannes Knupfer und Alexander Rehn (alle Kl. 9) je eine Anerkennung.
Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolgen!

Bundeswettbewerb Mathematik 2014

Bei der 2. Stufe des Bundeswettbewerbs Mathematik 2014 haben unsere Schüler tolle Erfolge erzielt:
Karl Hellig (Kl. 10) – 1. Preis, Sven Jandura (Kl. 11) – 2. Preis, Johannes Selisko und Kurt Klement Gottwald (beide Kl. 12) – je ein 3. Preis.
Karl Hellig wird zur 3. Runde eingeladen und hat die Chance auf den Bundessieg.
Herzlichen Glückwunsch! Wir drücken Karl die Daumen!

Bundeswettbewerb Mathematik 2014

Von der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik 2014 gibt es wieder zahlreiche Erfolge zu vermelden.
Einen 1. Preis erhielten Benno Fünfstück, Felix Kunzmann, Jonas Liebsch (alle Kl. 10) und Maximilian Rausch (Kl. 12).
Je ein 2. Preis wurde vergeben an Karl Hellig (Kl. 9) und Kurt Klement Gottwald (Kl. 11).
Mit einem 3. Preis wurden bedacht Sven Jandura, Johannes Selisko (beide Kl. 11) und Johann Christoph Voigt (Kl. 12).
Des Weiteren erhielten Anna Böhme, Christian Schmidt (beide Kl. 9) und Baibhab Ray (Kl. 10) je eine Anerkennung.
Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolgen!

Bundeswettbewerb Mathematik

Dass fast ein Drittel der 57 sächsischen Teilnehmer an der 1. Runde 2013 des Bundeswettbewerbs Mathematik von der MANOS kamen, ist schon allein eine großartige Sache. Dass alle 17 Teilnehmer der MANOS dabei auch noch überaus erfolgreich waren, ist noch viel großartiger!
Einen 1. Preis erhielten Klara Knupfer (Kl. 11) und Jonathan Gruner (Kl. 12).
Über einen 2. Preis konnten sich Julius Beck, Benno Fünfstück, Felix Kunzmann und Jonas Liebsch (alle Kl. 9) freuen.
Ein 3. Preis ging an Karl Hellig, Margarete Ketelsen (beide Kl. 8), Sven Jandura, Johannes Selisko (beide Kl. 10), Paula Kipf, Maximilian Rausch (beide Kl. 11) und Anne Sauermann (Kl. 12).
Anerkennungen erhielten Julius Fiedler, Kurt Gottwald (beide Kl. 10), Severine Petersen und Konstantin Wehrwein (beide Kl. 11).
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!