„Entschluss ist Vorsatz, Tat“ – Lessing, Nathan der Weise

Ein bisschen Literaturnobelpreisatmosphäre konnten die Gäste der Preisverleihung am Freitag, dem 9.10.2020, im Kamenzer Malzhaus spüren. Wie in jedem Jahr bot das Lessing-Museum den Schreibwettbewerb „Lessing – zeilenweise“ in vier verschiedenen Kategorien an.

Ein noch nie da gewesener Exot – beauftragt natürlich – schlich sich zwischen die Texte:

ein Hamster,
und zwar sowohl mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Fähigkeiten als auch
mit philosophischem Denkvermögen ausgestattet.
Sein phantasiereiches Tagebuch überzeugte die Jury um eine „Quadratmöhrenlänge“ mehr als die viel älteren Mitbewerber und Mitbewerberinnen.

Schöpferin dieses außergewöhnlichen Textes:

Lara Oyunaa Neumann, Klasse 8c

Herzlichen Glückwunsch!

Autor: I. Frohs

Mit der CO2-„Produktion“ von 0,56 Deutschen* zum Sieg

… und zwar zum dritten Mal! Superklasse!

 142 angemeldete Radler(gruppen), d.h. insgesamt 208 aktive Radlerinnen und Radler, haben für unser Stadtradel-Team „MANOS“ erneut den Sieg herausgefahren – als größtes Team im Wettbewerb:

  1. Platz mit 3,2 % der Gesamtleistung Dresdens bzw. 43.651 km!

Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank an alle Radlerinnen und Radler!

Am Montag, dem 02.12.2019, fand im Rathaus die Abschlussveranstaltung des diesjährigen Stadtradelns statt und wir konnten unseren Preis entgegennehmen.

Ok – für die Fahrradreparaturstation (einem Vorschlag auf die Frage: Wofür wollen das Geld ausgeben?) müssten wir noch sieben Mal gewinnen.

Wobei – wer hindert uns eigentlich daran!

Also ölt schon mal die Ketten und stählt die Waden, damit ihr auch 2020 wieder kräftig in die Pedale treten könnt:

zum 10. „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ in Dresden vom 29. Juni bis 19. Juli 2020.

Wenn jeder Aktive diesen Jahres im nächsten Jahr mindestens einen zweiten mitzieht, klappt´s garantiert mit Sieg Nr. 4!

euer Team-Kapitän St. Gosdschick

* Statistisch gesehen verursacht jeder Deutsche ca. 11 Tonnen CO2 pro Jahr. Unsere Radelleistung entspricht einer Einsparung von 6,2 Tonnen.

Auszeichnungsveranstaltung zur 2. Stufe der Mathematikolympiade

Am Mittwoch, 04.01.2017, fand in der Aula der MANOS die diesjährige Auszeichnungsveranstaltung anlässlich der Siegerehrung der 2. Stufe der 56. Mathematikolympiade statt. Wie schon im Vorjahr ist wieder die gleiche Rekordzahl zu vermelden: 130 Schülerinnen und Schüler der MANOS konnten mit einem ersten, zweiten oder dritten Preis ausgezeichnet werden.
Besonders erwähnenswert ist diesmal, dass auch 5 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 als Frühstarter in Klassenstufe 5 vier erste und einen zweiten Preis errangen. Eine außerordentlich tolle Leistung!
Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern!

Auszeichnungsveranstaltung zur 2. Stufe der Mathematikolympiade

Am Mittwoch, 08.01.2014 findet um 15:30 Uhr in der Aula der MANOS die diesjährige Auszeichnungsveranstaltung anlässlich der Siegerehrung der 2. Stufe der Mathematikolympiade statt.
Traditionell wird am Anfang ein mathematisches Thema kurz erörtert und anschließend werden die Preise und Urkunden überreicht.
Alle Schüler, Eltern und Lehrer sind herzlich dazu eingeladen.