Überall ein Treppchen … Erfolg beim SIW

Als eines der letzten Ergebnisse trudelte in diesem besonderen Schuljahr das Ergebnis des Sächsischen Informatikwettbewerbs ins Haus. Noch bevor die Pandemie-Einschränkung griffen, durften die Schüler an der 2. Stufe des Wettbewerbs teilnehmen. Leider mussten auch hier die bestplatzierten Schülerinnen und Schüler auf eine Auszeichnungsveranstaltung verzichten. Schon fast klischeehaft mussten sie dafür nur dem Postboten die Tür öffnen und durften freudig ein entsprechendes Paket mit Urkunden und Präsenten entgegennehmen – nicht schlecht – auch wenn sie sich sehr auf eine Auszeichnungsveranstaltung im nächsten Jahr freuen würden.

Somit möchten wir folgenden Schülern für ihr herausragendes Ergebnis gratulieren:

  • Julius Babies, 1. Platz in der Klassenstufe 5/6
  • Jieoh Ahn, 3. Platz in der Klassenstufe 7/8
  • David Himmelstoß, 2. Platz in der Klassenstufe 9/10
  • Christian Hertel, 3. Platz in der Klassenstufe 9/10

Herzlichen Glückwunsch!

Autor: Die Lehrer der Fachkonferenz Informatik

Interstellare Raketentriebwerke beamen MANOS-Physiker an die Spitze Deutschlands

In einer auch logistisch anspruchsvollen Situation setzten Franz Loose und Tobias Messer (beide Kl. 12) den i-Punkt auf ihre Karriere als Nachwuchsphysiker bei der 51. Internationalen Physikolympiade. Noch nie dagewesene Videokonferenzen vom heimischen Schreibtisch aus ersetzten den Live-Wettstreit der besten deutschen Schüler bei der Endrunde um die Plätze in der (virtuellen) deutschen Nationalmannschaft. Franz und Tobias sind dabei erfahrene Wettkämpfer, schon in vergangenen Jahren gelangen ihnen internationale Teilnahmen in einer ihrer Paradedisziplinen – der PHYSIK. Franz hat in dieser Runde den ersten Platz belegt, sehr dicht gefolgt von Tobias auf dem zweiten Platz und Johann Collard muss sich alles andere als mit seinem siebenten Platz verstecken.
Wir wünschen unseren beiden hochtalentierten Schülern die besten Erfolge, ggf. bei einer Fortsetzung des Wettbewerbs, aber erst recht beim Studium.

Weitere Informationen unter folgendem Link: PDF und folgendem externen Link.

Autor: Dr. H. Wieczoreck