„Jugend debattiert“ – Regionalwettbewerb 2018 Dresden

Am 13. März 2018 fand der Regionalwettbewerb von Jugend debattiert bei uns im Haus statt. Dabei trafen Debattanten aus dem Gymnasium Luisenstift, dem Gymnasium Pestalozzi in Heidenau, dem St.Afra Gymnasium in Meissen, dem Vitzthum Gymnasium in Dresden und der Manos in zwei Altersgruppen aufeinander. In zwei Qualifikationsrunden konnten Punkte für Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft gesammelt werden. Die besten vier bestritten jeweils die Finale. In der Altersgruppe 1 schafften dies Tim Schwarzbach und Luca Weiß (beide Klasse 9 der Manos). Tim konnte als Sieger aus diesem Finale hervorgehen und zieht damit direkt in den Landeswettbewerb am 03. Mai 2018 ein.

Wir wünschen in der nächsten Runde viel Erfolg und danken allen motivierten Teilnehmern für die spannenden Debatten.

Auszeichnungsveranstaltung des Hans-Riegel-Preises

Am 23. November 2017 fand in den Technischen Sammlungen Dresden die Auszeichnungsveranstaltung für den Hans-Riegel-Preis statt. Nach einigen Festrednern wurden die Preisträger aus den verschiedensten Schulen geehrt. Sehr stolz auf Ihren Erfolg mit den eingereichten wissenschaftlichen Jahresarbeiten der Jahrgangsstufe 11 können Vincent Voigtländer (12) mit einem 1. Preis und Alexander Wiest (12) mit einem 2. Preis sein. Standesgemäß dem Namenspatron des Preises folgend, gab es neben der Urkunde Naschwerk von Haribo.

Regionalrunde der 19. sächsischen Physikolympiade

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler waren bei der Regionalrunde der 19. Sächsischen Physikolympiade erfolgreich.
In der Klassenstufe 6 belegten Johannes Kröcher einen 1. Platz, Julius Wollrab einen 2. Platz sowie Alexander Domnick und Michael Zaburdaev einen Dritten Platz.

Weiter gelang es 21 Schülern, sich für den Landesausscheid in Chemnitz zu qualifizieren: Mehr lesen

Erfolg auch im Sport – Handballer ziehen ins Landesfinale ein

Herzlichen Glückwunsch der Handballmannschaft der WK IV unserer Schule zum Erreichen des Landesfinale Sachens. Im gestrigen Regionalfinale trat unser Team (Till, Tom, Max, Nicolas, Franz, Raphael und Jannick) auf Grund von Krankheiten personell geschwächt an. Nach Siegen in der Vorrunde gegen die OS Radeburg und das Gymnasium Dresden Bühlau besiegte man im Halbfinale die gastgebende Schule aus Weinböhla. Im Finale hat es gegen die OS Lommatzsch nicht ganz gereicht. Dieser ausgezeichnete 2. Platz berechtigt nun zur Teilnahme am Landesfinale am 12.04.2018.

Drücken wir unseren Jungs für diesen Tag die Daumen!

Mannschaftswettbewerb Mathematik Klasse 9

Beim Mannschaftswettbewerb Mathematik Klasse 9 in Magdeburg bewiesen unsere Teams wieder ihr Können. Von 19 teilnehmenden Mannschaften belegt Team 2 mit Jennifer Berger, Tim Rothe und Yisen Ma Platz 7 und Team 1 mit Pia Hutschenreiter, Sebastian Mitte und Johann Kretzschmar den 5. Platz.

Wir gratulieren !

Mehr lesen

Schulwettbewerb „Jugend debattiert“

Vom 26.02. – 02.03.2018 fand an der Manos fächerverbindender Unterrichts statt. In Klasse 9 lautet das Motto: Rhetorik – hochaktuell.

In dieser Woche wurden die Schüler in „Jugend debattiert“ geschult, erhielten Stunden in Logik und Knigge und externe Experten halfen ihnen dabei, ihre Stimmen und Körpersprache aktiv einzusetzen.

Alle gesammelten Kompetenzen konnten abschließend am Montag, den 05.03.2018 im Schulwettbewerb von „Jugend debattiert“ unter Beweis gestellt werden.

Mehr lesen

BeLL-Prix 2018 – vier Ehren- und ein Sonderpreis

Heute, am 06.03.2018 fand die Auszeichnung BeLL-Prix an der TU Chemnitz statt. Zu diesem Wettbewerb durften junge Frauen ihre BeLL-Arbeit einreichen, sofern diese ein MINT-Thema beinhalten. Von Seiten der Manos beteiligten sich Annica Barth, Selina Richter, Alwine Schmidt, Nina Straßner und Anastasia Vöhringer (alle Kl. 12).

Die Lehrerseite war durch Dr. A. Eschke und Dr. H. Wieczoreck vertreten und drücken allen Teilnehmern der Manos die Daumen für einen maximalen Auszeichnungserfolg.

Anastasia konnte mit ihrer Arbeit einen tollen dritten Preis erringen, alle anderen jungen Frauen bekamen in einem hochkarätigen Wettbewerb einen Ehrenpreis. Den Sieg trug eine Schülerin des Pestalozzi-Gymnasiums Heidenau davon.

Mehr lesen

Mannschaftswettbewerb Chemie 2018

Unser Gymnasium wurde am 1. März 2018 beim Mannschaftswettbwerb Chemie der Sekundarstufe II von  Florenz Schäfer (Klasse 11), Noel Hofmann (Klasse 11) und Franz Loose (Klasse 10) vertreten. Der Mannschaftswettbewerb Chemie der Schulen mit vertiefter mathematisch-naturwissenschaftlicher Ausbildung in Ostdeutschland wird jedes Jahr für die Klasse 9, Klasse 10 und Sekundarstufe II durchgeführt. Mehr lesen