Europäisches Jugendforum

Am Freitag, den 24. März fand im Sächsischen Landtag das Europäische Jugendforum zu den Verbraucherthemen Umweltschutz, Lebensmittelsicherheit und Digitaler Binnenmarkt statt. Insgesamt waren fünf sächsische Schulen beteiligt, die Schüler der Klasse 10b nahmen für die Manos daran teil und entwarfen dabei unter anderem mehrere Gesetzesinitiativen, diskutierten diese in Ausschüssen, stellten sie im Plenum vor und stimmten dann gemeinsam darüber ab. Auch kamen Parlamentarier des sächsischen Landtags und des europäischen Parlaments zu Wort, kommentierten die Schülerideen und bewerteten ihre Umsetzbarkeit. Zum Abschluss gab es eine offene Fragerunde mit den Politikern zur Zukunft der Europäischen Union.

Landeswettbewerb „Jugend debattiert“

Am 21.03.2017 fand der Landeswettbewerb von „Jugend debattiert“ statt, für welchen sich Julian Großmann und Vincent Voigtländer über den Regionalwettbewerb an der Manos am 25.01.2017 eine Startposition erarbeitet hatten.

Die Finalteilnehmer der Altersgruppe 1 mit Julian und unter anderem Frau Staatsministerin Kurth

Nach einer erfolgreichen Vorrunde am Morgen im Gymnasium Bürgerwiese konnte sich Julian (9c) für das Finale am Nachmittag im Plenarsaal des Sächsischen Landtags qualifizieren. Dieses Finale schloss er souverän als Drittplatzierter ab. Gratulanten waren unter anderem die Kultusministerin Brunhild Kurth. Wir wünschen allen Siegern der Finals einen spannenden Bundeswettbewerb!

Europa Parlament – wir wissen bescheid!

Konntet ihr schon einmal persönlich mit Europa-Parlamentariern diskutieren? Wir, die Klasse 10a, hatten am Freitag, dem 12.04.2013, die Möglichkeit dazu. Dafür fand bereits am Mittwoch vorher ein Informationsvormittag statt, bei dem wir die zuerst über die Organisation der Europäischen Union und ihre Einrichtungen aufgeklärt wurden. Anschließen übten wir in Gruppen schon einmal das Debattieren für Freitag.
Diese Debatten führten wir dann also am Freitag mit mehreren anderen Schulen gemeinsam im sächsischen Landtag durch. Die Themen aus dem Bereichen Umweltschutz sowie Daten- und Verbraucherschutz sind zurzeit auch auf europäischer Ebene aktuell, wie z.B. das Problem der Legalisierung von „Genfood“.
Abschließend konnten wir den Politikern vom Europaparlament und dem sächsischen Landtag kritische Fragen zu diesen Themen stellen.