Hervorragendes Ergebnis unserer Volleyballer

Die Volleyballer der Wettkampfklasse IV hatten bereits auf sich aufmerksam gemacht, indem sie die Vorrunde, das Stadtfinale und auch das Regionalfinale ohne auch nur einen Satz zu verlieren, gewonnen hatten. In der gleichen Besetzung ( Simon König, Enrico Michael, Christoph Krug – Klasse 6a sowie Sören Becker, Tilo Koschara, Tim Richter – Klasse 6b ) nahm die Mannschaft nun am Landesfinale Sachsen teil.

Wenn man auf die stärksten Mannschaften Sachsens in dieser Altersklasse trifft, musste man mit sehr schweren Gegnern rechnen. Um so erstaunlicher die beiden Siege in den ersten beiden Spielen. Schnell wurde allen klar, dass die beiden stärksten Gegner am Ende des Turnieres auf unsere Schulmannschaft warteten. Trotz einiger vermeidbarer Fehler unserer Spieler mussten wir im dritten Spiel anerkennen, dass es in Sachsen eine noch bessere Schulmannschaft in der WK IV gibt. Im letzten Spiel dieses Landesfinales erkämpfte man sich im dritten und entscheidenden Satz den dritten Sieg des Tages.

Mehr lesen

Hervorragendes Ergebnis unserer Volleyballer

Die Volleyballer der Wettkampfklasse IV hatten bereits auf sich aufmerksam gemacht, indem sie die Vorrunde und auch das Stadtfinale, ohne auch nur einen Satz zu verlieren, gewonnen hatten. In der gleichen Besetzung ( Simon König, Enrico Michael, Christoph Krug – Klasse 6a sowie Sören Becker, Tilo Koschara, Tim Richter – Klasse 6b ) nahm die Mannschaft nun am Regionalfinale teil. Tim Richter, als Kapitän der Mannschaft, loste uns gleich im ersten Spiel einen schweren Gegner zu. Nach anfänglichen Problemen stellten wir uns immer besser auf den Gegner ein und gewannen verdient das erste Spiel. In den nächsten Spielen wurden wir immer sicherer in der Ballbehandlung. Folgerichtig konnten sich die Jungs über drei weitere Siege freuen.
Hier die Ergebnisübersicht:
MAN – Heisenberg Gymn. Riesa     25 : 17 , 25 : 12
MAN – MS Radebeul Mitte         25 : 10 , 25 : 12
MAN – MS Dippoldiswalde        25 : 8 , 25 : 8
MAN – MS Stolpen             25 : 16 , 25 : 9

Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg. Damit ist die Mannschaft für das Landesfinale Sachsen am 22.04.08 qualifiziert. Wir wünschen dabei viel Erfolg.

Schölzel

Prima Erfolg im Volleyball

Nachdem unsere Volleyballmannschaft der Wettkampfklasse IV (5./6. Klasse) im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ die Vorrunde gegen drei andere Mannschaften erfolgreich gestalten konnte, ging es nun am 06.03. im Stadtfinale gegen die besten Schulmannschaften der Stadt Dresden.

In der Besetzung Tim Richter, Tilo Koschara, Sören Becker, Simon König, Christoph Krug und Enrico Michael wurde eine gute Platzierung angestrebt. Die ersten beiden Spiele wurden souverän gewonnen. Im dritten Spiel sollte die Vorentscheidung fallen. Gespielt wurde gegen die Mannschaft des Gymnasiums Dresden Plauen, die bis dahin ebenfalls verlustpunktfrei war. Es wurde sehr konzentriert gespielt. Durch das variable Angriffsspiel wurde der Gegner zu zahlreichen Fehlern gezwungen. Folgerichtig gewann man diese Partie. Gegen einen vermeindlich schwächeren Gegner im letzten Spiel holte unsere Mannschaft, trotz zahlreicher Unkonzentriertheiten im eigenen Spielaufbau, den nötigen Sieg. Ungeschlagen wurde unsere Mannschaft Stadtsieger.

Herzlichen Glückwunsch! Nun gilt es am 03.04. im Regionalfinale eine gute Platzierung zu erreichen.

Schölzel (verantw. Sportlehrer)