Internationale JuniorScienceOlympiade

In Hannover wurden in einem einwöchigen Seminar vom 9. – 13. Oktober in einem spannenden Kopf- an Kopfrennen unter 42 Bundesfinalistinnen und -finalisten die sechs besten Schülerinnen und Schüler in den Naturwissenschaften für das deutsche Nationalteam zur 14. Internationalen JuniorScienceOlympiade (IJSO) ausgewählt.
Die Plätze 1 und 2 in diesem Wettstreit belegten Tobias Messer und Franz Loose (beide Kl. 10). Eine großartige Leistung! Beide werden vom 8. – 12. Dezember in Arnhem-Nijmegen (Niederlande) im deutschen Team um Lorbeeren kämpfen. Dazu wünschen wir viel Erfolg!
Johann Collard (Kl. 10) belegte einen hervorragenden 10. Platz und Floria Thömel (Kl. 9) einen guten 28. Platz unter den 42 Endrundenteilnehmern. Auch dazu unseren herzlichen Glückwunsch!

Internationale JuniorScienceOlympiade

Die Klausurrunde der Internationalen JuniorScienceOlympiade 2017 ist nun abgeschlossen. Von den 340 Klausurteilnehmenden haben es 42 ins Bundesfinale geschafft und sich für das Auswahlseminar vom 9. bis 13. Oktober 2017 in Hannover qualifiziert. Mit 4 Schülern unter Qualifizierten ist die MANOS bundesweit das erfolgreichste Gymnasium. Wir gratulieren ganz herzlich Floria Thömel (Kl. 8), Johann Collard, Franz Loose und Tobias Messer (alle Kl. 9) zu diesem tollen Erfolg und drücken für das Auswahlseminar fest die Daumen!

Internationale JuniorScienceOlympiade

Beim diesjährigen IJSO-Wettbewerb haben folgende Schülerinnen und Schüler die Quiz-Runde überstanden und sich somit für die Klausurrunde qualifiziert:
Frieder Petzold, Luise Schlieben, Patrizia Schwetlick, Sonja Müller, Nico Enghardt, Rasmus Kawan (jeweils Kl. 7), Sebastian Mitte, Pia Hutschenreiter, Jonas Weiche, Helene Sempert, Tom Kasper, Floria Thömel, Julius Günther, Leonhard Kress, Johann Kretzschmar, Martin Mau, Jennifer Berger, Ramon Wiemer (alle Kl. 8), Jesko Rettkowski, Tobias Messer, Johann Collard und Franz Loose (jeweils Kl. 9).
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Internationale JuniorScienceOlympiade

Aufgrund sehr guter Leistungen in der ersten Runde der IJSO 2017 haben sich Frieder Petzold, Yannick Lux, Patrizia Schwetlick, Nico Enghardt, Rasmus Kawan, Sonja Müller, Luise Schlieben (jeweils Kl. 7), Helene Sempert, Floria Thömel, Jonas Weiche, Julius Günther, Pia Hutschenreiter, Leonhard Kress, Sebastian Mitte, Ramon Wiemer, Jennifer Berger, Tom Kasper, Johann Kretzschmar, Martin Mau, Martha Meyer, Georg Niedostatek (alle Kl. 8), Franz Loose, Tobias Messer, Johann Collard und Jesko Rettkowski (jeweils Kl. 9) für die Qualifikationsstufe zur 2. Runde qualifiziert. In dieser Stufe ist ein MultipleChoice-Test („Quiz“) über 24 Fragen zu bestehen. Deutschlandweit nehmen daran etwa 1000 Sülerinnen und Schüler teil. Die besten ca. 400 Testteilnehmer werden dann im April/Mai die zweite Runde bestreiten.
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

International Junior Science Olympiad

Das deutsche Schülerteam hat vom 01. – 11. Dezember 2009 mit großem Erfolg an der „6th International Junior Science Olympiad“ in Baku (Aserbaidschan) teilgenommen.
In der Einzelwertung gewann Bilgin Osmanodja (Kl. 11) eine Goldmedaille. Er gehört damit zum engen Kreis der 10 % weltweit besten Olympioniken unter den etwa 250 Teilnehmenden aus 43 Nationen. Anne Sauermann (Kl. 9) erkämpfte sich mit einer tollen Leistung eine Silbermedaille.
Zusammen mit Max Phillip Langhof vom Werner-von-Siemens-Gymnasium in Magdeburg gewannen beide als bestes Team aller in Baku vertretenen Nationen im Experimentellen Wettbewerb die Goldmedaille.
Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Leistungen!

International Junior Science Olympiad

Anne Sauermann (Kl. 9) und Bilgin Osmanodja (Kl. 11) haben sich erfolgreich durch das vierstufige Auswahlverfahren gekämpft und nehmen vom 1. bis 11. Dezember 2009 im deutschen Nationalteam an der International Junior Science Olympiad (IJSO) in Baku (Aserbaidschan) teil.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in Baku!

International Junior Science Olympiad

An der zweiten Auswahlklausur zur 6. IJSO haben mit gutem Erfolg teilgenommen: Daniel Dohndorf, Paula Kipf (beide Kl. 8) und Angelika Seidl (Kl. 9).
Mit sehr gutem Erfolg haben teilgenommen und sich für die nächste Runde qualifiziert: Anne Sauermann (Kl. 9) und Bilgin Osmanodja (Kl. 11).

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch! Vielleicht klappt es bei den jüngeren Kandidaten beim nächsten Mal mit der Qualifikation für den Endausscheid – wir drücken die Daumen.