Internationale JuniorScienceOlympiade

Die Klausurrunde der Internationalen JuniorScienceOlympiade 2017 ist nun abgeschlossen. Von den 340 Klausurteilnehmenden haben es 42 ins Bundesfinale geschafft und sich für das Auswahlseminar vom 9. bis 13. Oktober 2017 in Hannover qualifiziert. Mit 4 Schülern unter Qualifizierten ist die MANOS bundesweit das erfolgreichste Gymnasium. Wir gratulieren ganz herzlich Floria Thömel (Kl. 8), Johann Collard, Franz Loose und Tobias Messer (alle Kl. 9) zu diesem tollen Erfolg und drücken für das Auswahlseminar fest die Daumen!

Internationale JuniorScienceOlympiade

Beim diesjährigen IJSO-Wettbewerb haben folgende Schülerinnen und Schüler die Quiz-Runde überstanden und sich somit für die Klausurrunde qualifiziert:
Frieder Petzold, Luise Schlieben, Patrizia Schwetlick, Sonja Müller, Nico Enghardt, Rasmus Kawan (jeweils Kl. 7), Sebastian Mitte, Pia Hutschenreiter, Jonas W., Helene Sempert, Tom Kasper, Floria Thömel, Julius Günther, Leonhard Kress, Johann Kretzschmar, Martin Mau, Jennifer Berger, Ramon Wiemer (alle Kl. 8), Jesko Rettkowski, Tobias Messer, Johann Collard und Franz Loose (jeweils Kl. 9).
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Internationale JuniorScienceOlympiade

Aufgrund sehr guter Leistungen in der ersten Runde der IJSO 2017 haben sich Frieder Petzold, Yannick Lux, Patrizia Schwetlick, Nico Enghardt, Rasmus Kawan, Sonja Müller, Luise Schlieben (jeweils Kl. 7), Helene Sempert, Floria Thömel, Jonas W., Julius Günther, Pia Hutschenreiter, Leonhard Kress, Sebastian Mitte, Ramon Wiemer, Jennifer Berger, Tom Kasper, Johann Kretzschmar, Martin Mau, Martha Meyer, Georg Niedostatek (alle Kl. 8), Franz Loose, Tobias Messer, Johann Collard und Jesko Rettkowski (jeweils Kl. 9) für die Qualifikationsstufe zur 2. Runde qualifiziert. In dieser Stufe ist ein MultipleChoice-Test („Quiz“) über 24 Fragen zu bestehen. Deutschlandweit nehmen daran etwa 1000 Sülerinnen und Schüler teil. Die besten ca. 400 Testteilnehmer werden dann im April/Mai die zweite Runde bestreiten.
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Internationale JuniorScienceOlympiade

Beim diesjährigen IJSO-Wettbewerb haben folgende Schülerinnen und Schüler die Quiz-Runde überstanden und sich somit für die Klausurrunde qualifiziert:
Julius Günther, Tom Kasper, Floria Thömel, Ramon Wiemer (alle Kl. 7), Ilka Jaschinski, Konrad Nareike und Jesko Rettkowski (jeweils Kl. 8).
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Internationale JuniorScienceOlympiade

Aufgrund sehr guter Leistungen in der ersten Runde der IJSO 2016 haben sich Julius Günther, Fabian Haubold, Tom Kasper, Johann Kretzschmar, Martin Mau, Sebastian Mitte, Tim Offermanns, Helene Sempert, Floria Thömel, Jonas W., Ramon Wiemer (alle Kl. 7),Ilka Jaschinski, Konrad Nareike, Nora Nüske und Jesko Rettkowski (jeweils Kl. 8) für die Qualifikationsstufe zur 2. Runde qualifiziert. Diese Stufe besteht aus einem „Quiz“ über 24 Fragestellungen in Form von multiple choice.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Internationale JuniorScienceOlympiade

Unsere beiden Starter, Anastasia Vöhringer (Kl. 9) und Jan Zschippang (Kl. 10), haben sich bei der Bundesrunde in Merseburg vom 5. – 10.10.2014 erfolgreich beteiligt, wobei Jan Zschippang im Vorderfeld mit einem 9. Platz im internen Ranking sehr gut abschnitt. Leider hat es für einen Platz in der deutschen Mannschaft für beide nicht ganz gereicht, trotzdem ein mehr als ehrenwertes Ergebnis, das beiden Mut und Kraft für kommende Wettbewerbsbeteiligungen geben sollte.

Internationale JuniorScienceOlympiade

Anastasia Vöhringer (Kl. 9) und Jan Zschippang (Kl. 10) haben sich für das Bundesfinale der IJSO 2014, das vom 6. – 10. Oktober 2014 in Merseburg stattfindet, qualifiziert. Sie werden dort mit weiteren 43 Schülern aus allen Bundesländern um Olympische Lorbeeren kämpfen.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg! Wir wünschen euch viel Erfolg!