Wissenschaftliche Vortragsreihe an der MANOS

Gregor Bruns – Universität Leipzig

Das Banach-Tarski-Paradoxon

Die Verdopplung des Volumens im Widerspruch zur physikalischen Realität
oder
Wie speiste Jesus mit 5 Broten und 2 Fischen 5000 Männer?

Datum: Dienstag, 11.03.2008
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium
Kretschmerstraße 27
Physikhörsaal 008

Zum Vortrag:

Gregor Bruns war bis zum Jahr 2006 Schüler unserer Schule und studiert Chemie und Mathematik in Leipzig. Anschaulich besagt der Satz von Banach-Tarski, dass es möglich ist, eine Vollkugel mit dem Radius r in Teilmengen zu zerlegen, diese Teilmengen zu bewegen, zu rotieren und anschließend wieder so zusammenzusetzen, dass zwei neue Vollkugeln vom Radius r entstehen.

Stichworte zum Vortrag:

  • Abzählbare und überabzählbare unendliche Mengen
  • Überabzählbarkeit des reellen Kontinuums
  • Rotationen im Raum
  • Eine paradoxe Zerlegung der Kugeloberfläche

Wissenschaftliche Vortragsreihe an der MANOS

Sascha Tietz – Universität Stuttgart

Raumfahrt zum Mitmachen

Studenten bauen einen Satelliten

Datum: Mittwoch, 30.01.2008
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium
Kretschmerstraße 27
Physikhörsaal 008

Zum Vortrag:

Sascha Tietz war bis zum Jahr 2000 Schüler unserer Schule und beendet gerade sein Studium der Luft- und Raumfahrttechnik.

LINK: Student Space Exploration and Technology Initiative (SSETI)

Wissenschaftliche Vortragsreihe an der MANOS

WAS DARWIN UNS VERSCHWIEG – Reter Ripota, der Redakteur des naturwissenschaftlichen P.M.-Magazin´s wird sich kritisch mit der
Darwinschen Evolutionstheorie und genauso kritisch mit der Schöpfungslehretheorie des
„Intelligent Design“ auseinandersetzen und die neueren Erkenntnisse über die Rolle des Zufalls bei der Entstehung der Arten einfließen lassen.

Vortrag wurde abgesagt. Mehr lesen