Succès en français … and english

Wieder fand der Bundeswettbewerb Fremdsprachen großen Anklang. 235 sächsische Schülerinnen und Schüler nahmen an der Solo-Edition des Wettbewerbs teil. Dabei konnten Christoph Höntzsch, Sofie Böhme und Marek Pompe eine Auszeichnung erringen.

Herzlichen Glückwunsch!

Gern möchten wir dem Romain Rolland Gymnasium zum 2. Platz im Teamwettbewerb gratulieren, deren Beitrag zum „Digitalen Sprachenfest“ ausgestrahlt wurde. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Wolfgang Walter (Kl. 9) hat in der Landesrunde im Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2016 in der Kategorie Solo 8/9 mit der Sprache Französisch einen 1. Preis erhalten. Die Auszeichnung durch Kultusministerin Brunhild Kurth fand am 30. Mai im Sächsischen Landtag statt.
Wolfgang wird sich im September einer weiteren Herausforderung stellen. Er nimmt am 18. Bundessprachenturnier in Hennef (Nordrhein-Westfalen) teil und tritt dort gegen die Schüler der anderen 15 Bundesländer an.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Beim sächsischen Landesausscheid im Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2015 wurde Nina Strassner (Kl. 9) in der Kategorie SOLO 8/9 in der Wettbewerbssprache Englisch ein 1. Preis zuerkannt. Nina wurde dabei von der Jury eine „herausragende Leistung“ bescheinigt. Sie wurde zum Sprachenturnier nach Hattingen im September eingeladen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!