Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium   Logo
StartseiteAktuellesSchuleSchülerElternEhemaligeFördervereinArchivLinksKontakt

Fotogalerien

Verschiedenes

 Druckansicht

 

Sportfest 2015

am 13. Mai 2015   -   ein Rückblick


Der Tag, den viele Schüler wohl freudiger erwarten als einen normalen Schultag: das Sportfest. Dieses Jahr am 13. Mai, traten unsere Schüler in verschiedenen Disziplinen an. Hierbei war nicht nur Einzelleistung, sondern auch Teamgeist gefragt.
Trotz der etwas nassen Verhältnisse auf dem Schulhof erzielten die 5. und 6. Klassen im Sprint, Weitsprung, Schlagballwurf und Staffellauf hervorragende Ergebnisse. Bei Letzterem gewannen die 5c und die 6c, da die jeweils 12 Schüler der Klassen die Herausforderung von Rennen und Werfen am besten meisterten. Teamgeist war auch gefragt beim Klettern. Hier stellte die Klasse 6a einen neuen Rekord auf, denn sie schafften es in 10 Minuten als Klasse 130 Mal die Kletterstangen zu erklimmen. Mit Abstand die meisten Korbwürfe beim Basketball erzielte die Klasse 5a. In 15 Minuten trafen sie 80 Körbe. Dazu ein Zitat der Schiedsrichterin: "Die anderen hatten gute Spieler, ihr hattet eine gute Mannschaft."
Die 7. Klassen konnten einen schuluntypischen Sport ausprobieren - das Rudern. Dazu waren sie beim Ruderverein in Cotta.
Mit Unterstützung durch unsere Referendare fand in der Turnhalle wieder die MANYO für die 8. Klassen statt, angelehnt an die Alaska Native Youth Olympics. In den verschiedenen Disziplinen wie dem Eskimo Stick Pull und dem Seal Hop wurden sowohl Einzelsieger gekürt, aber es gab auch einen Klassensieg, nämlich die 8a, welche im Durchschnitt die besten Ergebnisse erzielte.
In 3er Teams mussten die Schüler der 9. Klasse beim Orientierungslauf im Großen Garten insgesamt 16 Stationen erreichen und waren dafür meist bis zu einer Stunde unterwegs.
Die 10. Klassen lieferten sich währenddessen im XXL ein Volleyball-Match.
Ja und die 11. Klassen, die waren an diesem Tag nur Schiedsrichter.

Hanna Margitudis - Klasse 11

 

einige Schnappschüsse