Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium   Logo
StartseiteAktuellesSchuleSchülerElternEhemaligeFördervereinArchivLinksKontakt

Fotogalerien

Verschiedenes

 Druckansicht

 

Sportfest an der MANOS

am 28. Mai 2014   -   ein Rückblick


Sonne, 24° Grad und kein Wölkchen am Himmel - so kann man das Sportfest vom 28. Mai 2014 an der MANOS eher nicht beschreiben. Stattdessen wurden Schüler und Lehrer am Morgen vom einsetzenden Regen überzeugt, dass ein Leichtathletik-Wettbewerb der 5. Und 6. Klassen wohl kaum möglich ist. Deshalb wurde dieser in die Turnhalle verlegt und etwas umgestaltet. So konnten sich die Schüler in Korbwürfen, Kletterstangenklettern und Schlusssprüngen miteinander messen. Außerdem fand jeweils ein kleines Floorball- und Zweifelderballturnier statt, bei dem "unsere Kleinsten" eifrig mitfieberten und es in der Halle zuweilen sehr laut wurde.

Das Zweifelderballturnier wurde schließlich von der Klasse 6b gewonnen, beim Floorball konnte die Klasse 6a am Ende siegreich hervorgehen. In den drei anderen Disziplinen wurden sämtliche Schulrekorde des letzten Jahres gebrochen. Die besten Kletterer und Springer kamen aus der Klasse 6b und bei den Korbwürfen konnten sich die Schüler der Klasse 6c über den Sieg freuen.

Im Rudern konnten sich die Schüler der Klassenstufe 7 probieren. Dabei wurde nicht nur zu Wasser, sondern auch zu Land trainiert.

Die 8.Klassen konnten sich bei den Native Youth Olympics, bei uns kurz MANYO genannt, beweisen. Die sieben Disziplinen waren One-Foot High Kick, Two-Foot High Kick, Seal Hop, Wrist Carry, Indian Leg Wrestling, Eskimo Stick Pull und Kneel Jump, welche ihren Ursprung in Alaska haben. Bei den Jungen hat Vincent Voigtländer gewonnen und bei den Mädchen erreichte Emily Poelders die Höchstpunktzahl. Die Klasse 8b hatte die höchste durchschnittliche Punktzahl und hat damit den Sieg erlangt.

Die Schüler der 9.Klasse veranstalteten trotz schlechten Wetters einen Orientierungslauf im großen Garten und die 10.Klassen haben sich in einem Volleyballturnier im XXL gemessen, welches die 10a für sich entscheiden konnte. Außerdem konnten sie die Fitnesstrainingsmethode CrossFit ausprobieren. Dabei wird Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Geschicklichkeit entwickelt und trainiert.

Ella Schadt/Juliane Evert - Klasse 11

 

einige Schnappschüsse